Über mich

  • geboren 1971 in Hannover
  • 1992-1996 Studium der Sozialpädagogik in Braunschweig mit staatlicher Anerkennung
  • seit 2001 in Berlin lebend
  • 18 jährige sozialpädagogische Tätigkeit (u.a. Psychiatrienachsorge, Betreuung traumatisierter Jugendlicher und junger Erwachsener in Wohnprojekten, Krisenintervention und Clearing, Familienhilfe, Arbeit in alternativen Schulprojekten)
  • Mutter eines Sohnes
  • seit 2001 praktiziere ich Qi Gong, übe mich in  Meditation und nehme an Retreats und Workshops teil
  • mein persönlicher Ausgleich für die Work-Life-Balance: Musik!
  • Ausbildung Systemische Beraterin (IST Berlin)
  • Ausbildung in Systemischer Kinder- und Jugendlichentherapie (isi Berlin)
  • Einjährige Weiterbildung als Entspannungspädagogin (IFLW Berlin)
  • Heilpraktikerin mit Erlaubnis zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie, erteilt durch das Gesundheitsamt Tempelhof-Schöneberg (nach § 1 Abs. 1 des Heilpraktikergesetzes)
  • seit 2014 Weiterbildung in Traumatherapie, Arche Medica u.a.
  • ...

Methodisch wende ich nichts an, was ich nicht selbst im Rahmen meiner Fort- und Weiterbildungen als hifreich erfahren habe. Die vielen eigenen durchlebten Prozesse, u.a. in Supervisionen und therapeutischen Selbsterfahrungs-Settings tragen dazu bei, Situationen insbesondere emotional zu erfassen. Dadurch bin ich in der Lage, meine Klienten auch bei komplexen und schmerzhaften Themen zu begleiten. Regelmäßige Selbstreflexion und Intervision mit praxiserfahrenen Kollegen ergänzen meine Qualifikation.